Previous
Unser Internat

Unser Internat

Haupteingang Helen-Keller-Schule und Internat
Unser Internat

Unser Internat

Eingang zu unserer Gruppe 1
wir können unsere neuen Fotos sehen...!!

wir können unsere neuen Fotos sehen...!!

Hier geht es zu unserer neuen Bildergalerie!
Über uns

Über uns

Kommt, wir nehmen Euch mit ...
Unsere Gruppe 3

Unsere Gruppe 3

Hier sind auch die Räume unserer Einzelförderung.
Unser Internat

Unser Internat

Eingang zu unserer Gruppe 2
Next

Unser offenes Wochenende vom 23.-25.11.2018

Es waren 7 Jugendliche, die sich zu unserem offenen Wochenende angemeldet hatten. Auf der Tagesordnung standen für die Jugendlichen:  ausschlafen, im Schlafanzug Frühstücken, zocken, chillen, shoppen, Ausflüge und das Lieblingsessen einiger Kinder zu kochen

Bei der Vorbereitung für das Essen, sprich was wollen wir essen und was brauchen wir dazu und wo bekommen wir es her und wer holt es, waren bei einigen unser Jugendlichen viel Fragezeichen zusehen. Aber in einer guten Gemeinschafft gibt es immer einen der was wies und somit kamen alle an ihr eigenes kleines Ziel und viele gute kulinarische Ergebnisse. Es hat uns an nichts mangeln müssen.

Tag 1: Die Kohle wurde am Nachmittag in Kappeln versetzt und jeder hat sich so seinen eigenen kleinen oder auch größeren Wunsch erfüllen können. 

Tag 2: Ausflug zum Handwerkermarkt in den Eckernförder Werkstätten. Hier wurde für die kommende Adventzeit verschieden Produkte zum Kauf angeboten und einige haben die ersten Weihnachtsgeschenke für ihre Lieben gekauft. Diese wurden zum Teil auch dort von Menschen mit Beeinträchtigung hergestellt. Wir haben auch einen kleinen Einblick in die Produktionsräume bekommen und den einen oder anderen Ehemaligen aus dem Internat Damp getroffen. Einem weiteren Besuch der Werkstätten, um mal den Produktionsablauf zu beobachten steht nichts im Wege, dafür würde gesorgt werden. Das wäre doch mal was!!!

Tag 3: chillen, chillen; chillen…

 

Ein rundum tolles Wochenende mit viel gezeigtem gelernten und zum Vertiefen für alle Beteiligten.